NEWS + LINKS

25.11.2015

Die neue Webpräsenz Dr- Eenhuis.de ist schon vorab online
mehr ...

06.04.2011

Master of Science – was ist das?
mehr ...

: Kiefergelenksbeschwerden

Schmerzen machen sich bemerkbar im Bereich der Kiefergelenke, aber auch Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäule und des Rückens, der Kau- und Gesichtsmuskulatur sowie Kopfschmerzen und Ohrgeräusche (Tinitus) sind häufig auffällig.

Auch treten beim Kauen oder Sprechen Funktionsstörungen auf oder das sch beschriebene Knacken ist zu hören.

Verursacht werden die Schmerzen insbesondere durch eine Störung des Muskeltonus, dem Spannungszustand der Muskulatur.
Leider wird häufig nur eine reine Schmerztherapie praktiziert, die sicherlich im akuten Fall durchaus ihre Berechtigung hat. Dennoch sollte nicht eine symptomatische, sondern eine die Ursachen beseitigende Therapie das Ziel sein. Während im jugendlichen Alter und bei extremen Fehlbildungen Kieferorthopäden und Mund- Kiefer und Gesichtschirurgen die Patienten in erster Linie betreuen, ist für die große Vielzahl der Fälle der funktionell-prothetisch spezialisierte Zahnarzt der Ansprechpartner.